Kritik an Rammstein-Video: „Für KZ-Überlebende empörend“

29.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Auch nach Veröffentlichung des kompletten Videos „Deutschland“ reißt die Kritik an der Band Rammstein nicht ab. Der Wert des Videos als künstlerische Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte liege „weit unter Null“, sagte der Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees, Christoph Heubner. Für Überlebende der Konzentrationslager seien solche Videos empörend und abstoßend. Als Video ist „Deutschland“ eine Reise durch die deutsche Geschichte - von den alten Germanen bis zur Gegenwart.

Weitere Meldungen
Meistgelesen