Dortmund bezwingt Gladbach im Spitzenspiel der Bundesliga

Herbstmeister Borussia Dortmund hat zum Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga seine Titelambitionen im Duell mit dem bisher ärgsten Verfolger untermauert. Im Gipfeltreffen mit dem Zweiten Borussia Mönchengladbach setzte sich der Spitzenreiter mit 2:1 (1:1) durch und rehabilitierte sich am Freitag für die erste Saisonniederlage drei Tage zuvor in Düsseldorf.

21.12.2018, 20:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dortmund bezwingt Gladbach im Spitzenspiel der Bundesliga

Gladbachs Christoph Kramer blickt vor der Partie in die Runde. Foto: Marius Becker/Archiv

Dank der Treffer von Jadon Sancho (42. Minute) und Marco Reus (54.) baute der BVB seinen Vorsprung auf den ersten Verfolger wieder auf neun Punkte aus. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich vor 81 365 Zuschauern im ausverkauften Signal-Iduna-Park hatte Weltmeister Christoph Kramer (45.+1) gesorgt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen