Konzern-Chef: Weg zur besseren Bahn wird länger dauern

25.11.2018, 12:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bahn-Chef Richard Lutz sieht angesichts der vielen Probleme bei Technik und Pünktlichkeit den Staatskonzern auf einer längeren Fahrt aus der Krise. „Zur Wahrheit gehört: Dieser Weg wird länger dauern als gedacht“, schreibt Lutz in einem Brief an Führungskräfte der Deutschen Bahn. „Wir müssen mehr Geld in die Hand nehmen als geplant: mehr für eine modernere Infrastruktur, mehr für bessere Fahrzeuge und mehr für zusätzliches Personal ebenso wie für Qualität, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit“, heißt es in dem Brief.

Weitere Meldungen
Meistgelesen