Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Konsumklima trotzt Handelskonflikt

26.07.2018

Der wachsende Handelskonflikt der USA mit der EU und China macht den Deutschen zwar zunehmend Sorgen - ihre Kauflust ist aber trotzdem ungebrochen. Das geht aus der Konsumklimastudie des Nürnberger Marktforschungsinstitutes GfK für Juli hervor. Die Bundesbürger rechnen demnach weiter mit höheren Einkommen und sind dementsprechend bereit, Geld für größere Anschaffungen auszugeben. Für den August erwarten die Forscher, dass sich das Konsumklima im Vergleich zum Vormonat um 0,1 Zähler auf 10,6 Punkte verschlechtert.

Weitere Meldungen