Kompromiss bei Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien

29.03.2019 / Lesedauer: 2 min

Das Verbot von Rüstungslieferungen an Saudi-Arabien wird verlängert - aber nur für rein deutsche Produkte. Die Bundesregierung hat einen Kompromiss in ihrem wochenlangen Streit über den Rüstungsexportstopp gefunden. Sie verständigte sich auf Bedingungen für eine bis Ende des Jahres geltende Verlängerung von Genehmigungen für Gemeinschaftsprojekte etwa mit Paris oder London, die einen Bezug zu Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten haben.

Weitere Meldungen
Meistgelesen