Kohlegegner blockieren Bahn-Zufuhr für Kraftwerk

21.06.2019, 20:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aktivisten haben am Abend in Nordrhein-Westfalen eine Bahnstrecke für die Kohleversorgung besetzt und damit die Zufuhr für das RWE-Kraftwerk Neurath in Grevenbroich blockiert. Das berichteten ein Sprecher des Energiekonzerns RWE sowie die Protestbewegung „Ende Gelände“. Laut einem RWE-Sprecher wurde der Zugverkehr auf der sogenannten Nord-Süd-Bahn eingestellt. Laut Behördenangaben war zuvor eine Polizeikette durchbrochen worden. Rund 500 Menschen hätten sich in Richtung des Kraftwerks bewegt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen