Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Königsborner SV verpasst im Testspiel höheren Sieg

dzHandball

Der Königsborner SV setzte sich im Vorbereitungsspiel gegen Haden-Herbeck durch. Der Sieg hätte aber durchaus höher ausfallen können.

Unna

, 12.08.2018

Testspiel, Frauen: Königsborner SV – SG TuRa Halden-Herbeck 28:26. In einem weiteren Testspiel am Samstagnachmittag setzten sich die Oberligadamen des Königsborner SV am Ende über dreimal 20 Minuten knapp gegen den Hagener Verbandsligisten mit 28:26 durch. „Das erste Drittel war gut“, bemerkte Harbach nach Abpfiff der Partie. Sein Team stand nach verhaltenem Beginn sehr sicher in der Deckung und baute seine Führung trotz einiger verpasster Einwurfmöglichkeiten bis zum 10:5 aus. Im zweiten Drittel probierte Harbach unterschiedliche Formationen in der Offensive aus. „Da wurde viel gewechselt. Dafür sind aber Testspiele auch da“, so Harbach. Die Defensive zeigte nun doch einige Lücken und hatte Probleme mit der gegnerischen Kreisläuferin. Und vorne wurden reihenweise gute Chancen ausgelassen. Mit 20:15 ging es in die zweite Pause. Im letzten Drittel zog der heimische Oberligist nochmal auf 26:18 davon. In den letzten zehn Minuten war dann aber die Konzentration dahin und Halden konnte noch auf 28:26 verkürzen. jan

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden