Königsborner SV

Königsborner SV

Königsborn will die Erfolgsserie von sieben Siegen gegen Oberaden ausbauen. Am letzten Sonntag holte der Königsborner SV drei Punkte gegen Grün-Schwarz Cappenberg (4:2). Letzte Woche siegte Oberaden gegen

Acht Partien ohne Niederlage: Fröndenb.-Hohenheide setzt Erfolgsserie fort

Kreisliga C2 Unna/Hamm: SC Fröndenberg-Hohenheide – Königsborner SV III, 5:3 (1:2)

Nach der Auswärtspartie gegen Fröndenb.-Hohenheide stand Königsborn III mit leeren Händen da. Der SC Fröndenberg-Hohenheide gewann 5:3. Der Königsborner SV III war als Außenseiter in das Spiel gegangen

Acht Partien ohne Niederlage: Königsborn setzt Erfolgsserie fort

Kreisliga A2 Unna/Hamm: Grün-Schwarz Cappenberg – Königsborner SV, 2:4 (1:2)

Für Grün-Schwarz Cappenberg gab es in der Partie gegen den Königsborner SV, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Pflichtgemäß strich Königsborn gegen GS Cappenberg drei Zähler ein.

Greift Königsborn III bei Fröndenb.-Hohenheide nach den Sternen?

Kreisliga C2 Unna/Hamm: SC Fröndenberg-Hohenheide – Königsborner SV III (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am Sonntag bekommt es Königsborn III mit Fröndenb.-Hohenheide zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Während der SC Fröndenberg-Hohenheide nach dem 9:1 über den BSV Heeren

Setzt Grün-Schwarz Cappenberg der Erfolgswelle des Königsborner SV ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Gäste brachten eine starke Ausbeute ein. GS Cappenberg trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SV Bausenhagen.

Blaesing bestraft Königsborn III in der Schlussphase

Kreisliga C2 Unna/Hamm: Königsborner SV III – SV Langschede II, 0:2 (0:0)

Gegen die Zweitvertretung von Langschede holte sich Königsborn III eine 0:2-Schlappe ab. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Der SVL II enttäuschte die Erwartungen nicht.

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen der Zweitvertretung der Königsborner SV und Westfalia Wethmar III an diesem neunten Spieltag. Den großen Hurra-Stil ließ Königsborn II vermissen. Am Ende

Sieben Partien ohne Niederlage: Königsborn setzt Erfolgsserie fort

Kreisliga A2 Unna/Hamm: Königsborner SV – SV SW Frömern, 2:0 (0:0)

Das Auswärtsspiel des SV SW Frömern endete erfolglos. Gegen den Königsborner SV gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 2:0. Als Favorit rein – als Sieger raus. Königsborn hat alle

Königsborn III hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Zweitvertretung von Langschede zum Gegner. Gegen die Reserve der FC TuRa Bergkamen war für KSV III im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Frömern sollte vor dem kommenden Gegner Königsborner SV gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Königsborn siegte im letzten Spiel und hat nun 19 Punkte auf dem Konto. Gegen den

Bleibt Königsborn II auch am neunten Spieltag ungeschlagen?

Kreisliga C2 Unna/Hamm: Königsborner SV II – Westfalia Wethmar III (Sonntag, 12:30 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung von KSV auf Wethmar. Der Königsborner SV II trennte sich im vorigen Match 2:2 vom SC Fröndenberg-Hohenheide. WW III hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich.

Das Beste zum Schluss: Graßhoff erzielt Remis in der Nachspielzeit

Kreisliga C2 Unna/Hamm: FC TuRa Bergkamen II – Königsborner SV III, 3:3 (1:1)

Im Spiel der Zweitvertretung der FC TuRa Bergkamen gegen den Königsborner SV III gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Weder besiegt noch unterlegen.

Am Sonntag kam die Zweitvertretung der Königsborner SV bei der Reserve der SV SW Frömern nicht über ein 2:2 hinaus. Frömern II zog sich gegen Königsborn II achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den

Für den Kamener SC gab es in der Heimpartie gegen den Königsborner SV, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Auf dem Papier ging Königsborn als Favorit ins Spiel gegen den KSC – der

Beendet der KSC den jüngsten Triumphzug des Gegners? Der Königsborner SV wandelte zuletzt auf dem Erfolgspfad. Letzte Woche siegte der KSC gegen den SV Bausenhagen mit 4:1. Damit liegt der Kamener SC

Die Reserve von Frömern hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Zweitvertretung von KSV zum Gegner. Der SVF II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 0:1 als Verlierer im Duell mit