Koalitionsausschuss tagt erstmals in neuer Besetzung

19.12.2019, 19:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der schwarz-rote Koalitionsausschuss ist erstmals in neuer Besetzung mit dem SPD-Vorsitzendenduo Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans zusammengekommen. Nach dem Linksruck auf dem SPD-Parteitag vor knapp zwei Wochen wollten die Spitzen von Union und SPD am Abend auch über mögliche gemeinsame Themen im neuen Jahr beraten. Angesetzt waren 90 Minuten, konkrete Beschlüsse wurden nicht erwartet. Als möglich galt in Koalitionskreisen, dass die Runde einen Termin für ein nächstes Treffen Anfang 2020 festlegt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen