Knapp 5000 Polizisten an Silvester in NRW im Einsatz

Planungen im Innenministerium

Etwa 4800 Polizisten sollen in der Silvesternacht dafür sorgen, dass die Menschen in Nordrhein-Westfalen unbeschwert das neue Jahr begrüßen können.

Düsseldorf

28.12.2019, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Knapp 5000 Polizisten an Silvester in NRW im Einsatz

Polizisten stehen in Köln vor dem Hauptbahnhof neben dem Dom. Rund 4800 Polizisten sollen in der Silvesternacht dafür sorgen, dass die Menschen in Nordrhein-Westfalen unbeschwert das neue Jahr begrüßen können. © dpa

„Wir möchten, dass die Menschen in NRW sicher und fröhlich Silvester feiern können. Deshalb wird die NRW-Polizei vor Ort präsent und ansprechbar sein“, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU).

Der Silvester-Erlass des Innenministeriums sehe ein offensives und konsequentes Einschreiten der Polizisten vor, wenn es zu Störungen der öffentlichen Sicherheit und zu Gewalttätigkeiten komme. Für die Betreuung bei Sexualdelikten seien besonders qualifizierte Beamtinnen eingesetzt. Reul betonte aber auch: „Hundertprozentige Sicherheit kann es nicht geben, aber die Polizistinnen und Polizisten werden alles tun, um sexuelle Übergriffe und Gewalt zu verhindern.“

dpa/lnw

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ebay/Quoka/Ebay Kleinanzeigen
Betrug bei Ebay mit Thermomix, Fitness-Uhr & Co: Herner legen 200 Schnäppchenjäger rein
Meistgelesen