Klosterhalfen will WM-Medaille

05.10.2019, 00:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Konstanze Klosterhalfen will heute bei der Leichtathletik-WM in Doha im 5000-Meter-Finale ganz weit vorn landen. Nach dem Trubel um das Nike Oregon Project und dessen mittlerweile gesperrten Chefcoach Alberto Salazar wird der Kampf um Edelmetall gegen starke Konkurrenz eine besondere Herausforderung für die 22-Jährige. Start ist um 20.25 Uhr MESZ. Für die hoch gehandelten deutschen Speerwerfer beginnt die Qualifikation. Am Start sind Titelverteidiger Johannes Vetter, Rio-Olympiasieger Thomas Röhler, der deutsche Meister Andreas Hofmann und Julian Weber.

Weitere Meldungen
Meistgelesen