Klimarat warnt vor Eisschmelze und Meeresspiegel-Anstieg

25.09.2019, 11:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Angesichts immer stärker schmelzender Gletscher und anderer Eismassen mahnen Wissenschaftler die Politik zum Handeln. Nur so könnten schwerwiegende Konsequenzen für Millionen Menschen verhindert werden. Zu diesem Ergebnis kommt der Weltklimarat in seinem heute vorgestellten Bericht zur Eisschmelze. Das Papier stellt der Politik ein verheerendes Zeugnis aus und zeichnet eine düstere Zukunft, wenn nicht schnell etwas unternommen wird. Der Report zeigt auf, dass die Erderwärmung Meere und Eismassen massiv schädigt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen