Kleinflugzeug erfasst und tötet drei Fußgänger

14.10.2018, 20:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die missglückte Landung eines Kleinflugzeugs in Hessen hat drei Spaziergänger das Leben gekostet. Das Unglück geschah auf der Wasserkuppe in der Rhön. Der 56-jährige Pilot habe die Maschine vom Typ Cessna auf der Landepiste nicht zum Halten bringen können, sagte ein Polizeisprecher. Das Flugzeug habe eine Absperrung durchbrochen und auf dem Gehweg einer Landstraße direkt neben dem Flugplatz die drei Menschen erfasst. „Die waren sofort tot“, sagte der Sprecher. Bei den Opfern handelt es sich nach Angaben der Polizei um zwei Frauen und ein Kind.

Weitere Meldungen
Meistgelesen