Klarer Sieg für Netanjahu bei Likud-Wahl

27.12.2019, 10:24 Uhr / Lesedauer: 1 min

Israels rechtskonservative Likud-Partei hat den Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu erneut zum Vorsitzenden gewählt. Der 70-Jährige erzielte mit 72,5 Prozent der Stimmen einen klaren Sieg, wie israelische Medien nach Auszählung aller Stimmen berichteten. Sein Herausforderer Gideon Saar erhielt 27,5 Prozent. Damit ist Netanjahu auch wieder Likud-Spitzenkandidat bei der Parlamentswahl am 2. März. Rund 116 000 Parteimitglieder waren gestern zu der Abstimmung aufgerufen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen