Kirmestrubel am Rathaus

26.10.2018, 16:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kirmestrubel am Rathaus

Freitag gibt es Lebkuchenherzen für alle Kinder. © Udo Hennes

Normalerweise ist das Rathaus ein Ort, in dem Erwachsene arbeiten. Doch nächste Woche werden rund um das Rathaus wahrscheinlich vielmehr Kinder als Erwachsene sein. Denn dann startet die Katharinenkirmes. Ganz viele Karussells und Buden mit lustigen Spielen stehen dann rund um das Rathaus.

Und auch aus dem Rathaus kommt Besuch: Am Freitag, 2. November, verteilt die stellvertretende Bürgermeisterin um 15 Uhr Lebkuchenherzen an die Kinder. Sie wird dann an dem Brunnen vor dem Rathaus stehen. Damit wird die Kirmes offiziell eröffnet.

Sie dauert bis zum Montag danach, das ist der 5. November. Am letzten Tag der Kirmes gibt es eine besondere Aktion der Schausteller: Sie lassen jeden, der eine Fahrkarte für ein Karussell kauft, zweimal fahren.