Kirmes mit bunten Karussells

12.10.2018, 17:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kirmes mit bunten Karussells

Wer lenken kann, ist klar im Vorteil, sonst endet die Fahrt mit dem Autoscooter in der Bande. © Marcel Drawe

In Kamen wird es am kommenden Wochenende wieder bunt. Vom 19. bis zum 22. Oktober kommt der Severinsmarkt in die Stadt, so heißt die Herbst-Kirmes. Mehr als 60 Karussells sollen die Besucher ordentlich durchschütteln. Natürlich sind auch der „Autoscooter“ und der „Musikexpress“ wieder mit dabei. Auch für den „Double Jump“ brauchen mutige Karussellfahrer starke Nerven.

Gemächlicher geht es im traditionellen „Schwanenflieger“ zu. Für die ganz jungen Kirmesgäste gibt es vier Karussells, die viel Spaß bieten. So können junge Abenteurer den „Safari Trip“ für eine spannende Rundreise besteigen. Der „Kettenflieger“, ein traditionelles Hängekarussell sowie ein Sportkarussell sorgen für mehr Spaß. Wer sich gerne gruselt, kann seinen Mut im „Geister Hotel“ beweisen.

Mutig sein müssen auch die Fahrgäste des Riesenrades „Columbia Rad 3“, oder zumindest schwindelfrei. Ganze 40 Meter hoch ist das große, runde Karussell. Wer den Ritt auf dem Karussell wagt, der wird mit einem tollen Ausblick auf die gesamte Innenstadt belohnt. Die Öffnungszeiten der Kirmes sind täglich von 14.30 bis 22 Uhr.

Meistgelesen