Kindesmissbrauch: Polizei nimmt 47-jährigen Mann aus Lünen fest

Kinderporno-Ring zerschlagen

Der Skandal um einen Kinderporno-Ring hat Lünen erreicht: Wie die Polizei mitteilt, ist ein 47-jähriger Lüner wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern festgenommen worden.

Lünen

11.11.2019, 14:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kindesmissbrauch: Polizei nimmt 47-jährigen Mann aus Lünen fest

Die Polizei hat in Lünen einen 47-jährigen Mann wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Kindern festgenommen. © dpa

Ende Oktober hatte die Polizei bei einer Wohnungsdurchsuchung in Bergisch-Gladbach große Datenmengen an kinderpornografischem Material sichergestellt. Im Anschluss kam es zu mehreren Verhaftungen unter anderem in Krefeld und Aachen.

Der nun in Lünen festgenommene 47-jährige Mann ist der achte Verdächtige, der zu dem Kinderporno-Ring gehören soll. Die Opfer sind nach jetzigen Erkenntnissen zwischen 11 Monaten und zehn Jahren alt.

Die Ermittlungen dauern an.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Drogenhandel
Falsche Wohnung und falsche Aussage: Amtsgericht verurteilt Dealer (28) aus Lünen-Süd
Hellweger Anzeiger Amphetaminsucht
Von der Sucht in die Selbsthilfegruppe: 30-jähriger Lüner gibt sich vor Gericht geläutert
Hellweger Anzeiger Totschlag
Getötete 53-Jährige: Amtsrichter weist Tatverdächtigen vorläufig in Forensik ein
Meistgelesen