Kinderpornografie-Durchsuchung: 15-Jähriger im Schrank

20.12.2019, 17:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei der Durchsuchung einer Wohnung in Recklinghausen wegen Kinderpornografie-Verdachts hat die Polizei einen seit längerem vermissten 15-Jährigen entdeckt. Nach dpa-Informationen handelt es sich um einen seit zwei Jahren vermissten Jugendlichen aus dem benachbarten Oer-Erkenschwick, der damals aus einer Wohngruppe verschwunden war. Polizisten entdeckten den Jugendlichen in einem Schrank. Dort habe er sich versteckt oder sei versteckt worden.

Weitere Meldungen