Kinderfeuerwehr in Aktion

06.08.2018, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kinderfeuerwehr in Aktion

In Bösperde löschten die Kinder vor Publikum. © Picasa

Beim Bösperder Feuerwehrtag stand in diesem Jahr der Feuerwehrnachwuchs im Mittelpunkt. Denn ein brennendes Haus, wenn auch nur ein kleines Holzhäuschen,wurde von der Kinderfeuerwehr gelöscht.

Die Übung lief ab mit allem, was dazu gehört. Sirene, Anfahrt, das Anschließen der Schläuche. Und selbstverständlich hatte eines der Kinder auch die Einsatzleitung für das Löschmanöver. Viele Eltern, Geschwister und Freunde sahen sich das Spektakel an. Vor allem die jüngeren Gäste waren begeistert.

So konnte die Feuerwehr Bösperde mit dem Feuerwehrtag besonders viele Kinder begeistern. Und das ist sehr wichtig. Denn die Feuerwehr ist immer auf der Suche nach Nachwuchs.

Nach der Kinderfeuerwehr kommt die Jugendfeuerwehr. Und wer weiter dabei bleibt, wird dann irgendwann richtiger Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau.

Während des Feuerwehrfestes in Bösperde gab es auch einen Familientag. Für Kinder und Eltern gab es viele Aktionen und Informationen. Zum Beispiel zum Thema Brandschutz.

Meistgelesen