Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Kinder üben im Ferienkurs der Jugendverkehrsschule sicheres Fahrradfahren

Wie Kinder sicher durch den Verkehr kommen, lernen sie in dieser Woche in der Lüner Jugendverkehrsschule an der Bahnstraße in Lünen-Süd. Die Verkehrssicherheitsberater der Polizei bieten diese Ferienaktion wieder an.
18.07.2018
/
Verkehrssicherheitsbrater Rainer Strehl (l.) und sein Kollege Jens Graczyk, neuer Geschäftsführer der Verkehrswacht, begleiten den Ferienkurs.© Beate Rottgardt
Mit Tempo ist dieser junge Radler unterwegs.© Beate Rottgardt
Verkehrssicherheitsberater Andreas Schlüter gibt die Kommandos beim Parcours.© Beate Rottgardt
Diese Teilnehmerin schafft es schon sicher, die Kette wieder abzulegen.© Beate Rottgardt
Mit Papas Hilfe sind diese beiden jungen Teilnehmer unterwegs.© Beate Rottgardt
Sicher durch den Kreisverkehr sind diese beiden Teilnehmer geradelt.© Beate Rottgardt
Der ADFC unterstützt die Aktion, bietet kleine Reparaturen, Würstchen und Getränke an.© Beate Rottgardt
Harald Röttcher, nach dem auch ein Platz auf dem Gelände benannt ist, hilft immer mal wieder gern aus. Mirjam Konrad war zuerst auch Teilnehmerin. Jetzt hilft sie zum dritten Mal ehrenamtlich mit.© Beate Rottgardt
Am Start des Parcours.© Beate Rottgardt
Mit den Eltern warten die Kinder auf den Start beim Parcours.© Beate Rottgardt
Gar nicht so einfach - die älteren Radler müssen die Balance gut halten.© Beate Rottgardt
Sicher auf dem Rad unterwegs zu sein, ist Ziel des Ferienkurses.© Beate Rottgardt
Mats beim Slalom.© Beate Rottgardt
Verkehrssicherheitsberater Rainer Strehl gibt Tipps und verteilt vor allem Lob an die Kinder.© Beate Rottgardt
Andreas Schlüter schaut genau, wie die jungen Radler unterwegs sind.© Beate Rottgardt
"Gib mir Fünf" fordert Rainer Strehl Mats aus und der Dreijährige macht sofort mit.© Beate Rottgardt
Rosa ist mit zwei Jahren die Jüngste und eine der mutigsten Radlerinnen.© Beate Rottgardt
Die junge Dame auf ihrem pinkfarbenen Rad hat den Bogen schon raus.© Beate Rottgardt