Kinder können aus Spülbürsten kleine Roboter bauen

Angebot in der Stadtbücherei

Zu Handwerkern können Kinder am Dienstag (15. Januar) werden, und zwar nicht in einer Werkstatt, sondern in der Stadtbücherei. Hier entstehen aus Spülbürsten kleine Roboter.

30.12.2018, 11:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kinder können aus Spülbürsten kleine Roboter bauen

Willi, die Renn-Spülbürste: So sollen die kleinen Roboter aussehen, die die Kinder am 15. Januar in der Stadtbücherei basteln können. © Stadt Lünen

Kinder ab 8 Jahren können sich am Dienstag, 15. Januar, in der Stadtbücherei, Stadttorstraße 5, einen eigenen kleinen Roboter bauen. Hilfe bekommen sie dabei von den Experten der Mitmach-Werkstatt Fablab Lünen. Es wird gesägt, gefeilt und gelötet, bis aus einer gewöhnlichen Spülbürste eine Renn-Spülbürste geworden ist.

Hinterher sollen die kleinen Roboter gegeneinander antreten. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr und wird gegen 19 Uhr enden.

Aufgrund des begrenzten Platzangebots bittet die Stadtbücherei Lünen um eine vorherige telefonische Anmeldung unter (02306) 104-2617. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wohnungsmieten in Lünen
Neuer Mietwertspiegel der Stadt Lünen soll im Juli 2020 auf dem Tisch liegen
Hellweger Anzeiger Stadtentwicklung
Ex-Mercedes-Fläche: Stadt Lünen räumt mit Gerüchten rund um den Verkauf an Bauverein auf
Hellweger Anzeiger Bürgerbeteiligung
Lüner Beigeordneter beklagt geringe Teilnehmerzahl an Stadtteilkonferenzen
Hellweger Anzeiger Kulturausschuss
Museum Lünen soll in die Villa Urbahn: „Wir haben keinen großen Koffer voller Geld“