Kinder finden scharfe Panzersprenggranate im Wald

Spielende Kinder haben in einem Wald in Iserlohn eine scharfe Panzersprenggranate gefunden. Die Granate habe am Donnerstag vor Ort kontrolliert gesprengt werden müssen, teilte die Stadt mit. Dazu waren Kampfmittelräumer der Bezirksregierung Arnsberg angerückt. Es habe sich vermutlich um ein deutsches Geschoss aus dem Zweiten Weltkrieg gehandelt, sagte eine Sprecherin der Stadt am Freitag.

13.09.2019, 11:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Sprengbereich auf einer Wiese war im Umkreis von 100 Metern gesperrt worden. Die Stadt warnte noch einmal ausdrücklich davor, Munitionsfunde anzufassen oder gar mitzunehmen. Wer einen solchen Fund macht, solle ihn liegenlassen und die Polizei oder das Ordnungsamt verständigen. Die „Westfalenpost“ hatte zuerst berichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen