Keine schwerere Verletzung bei Leverkusens Lars Bender

03.10.2019, 17:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Keine schwerere Verletzung bei Leverkusens Lars Bender

Leverkusens Lars Bender (r.) und Sven Bender stehen nach dem Spiel zusammen. Foto: Federico Gambarini/dpa

Der Einsatz von Lars Bender für Bayer Leverkusen im Bundesliga-Topspiel gegen RB Leipzig ist weiter ungewiss. Immerhin habe sich der 30 Jahre alte Defensivspieler in dieser Woche in Turin keine strukturelle Muskelverletzung zugezogen, teilte der Werksclub am Donnerstag mit. Bender hatte vor dem Gastspiel bei Juventus in der Champions League (0:3) kurzfristig wegen Oberschenkelproblemen passen müssen. Ob er gegen Leipzig ins Team des Fußball-Bundesligisten zurückkehren an, sei aber offen, hieß es.

Weitere Meldungen
Meistgelesen