Kassenärzte-Chef für Verbot von E-Tretrollern

09.09.2019, 04:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wenige Wochen nach der Zulassung von E-Tretrollern in Deutschland plädiert der Vorstandschef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, für ein komplettes Verbot der Kleinfahrzeuge. „Nur das würde helfen, Verletzungen zu vermeiden“, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Überall dort, wo diese Fahrzeuge inzwischen rumfahren, haben wir deutlich mehr Verletzte.“ Die schlimmsten Befürchtungen seien eingetreten. Für Gassen sind E-Tretroller aus unfallchirurgischer Sicht eine Katastrophe.

Weitere Meldungen