Kassen: Ärzte sollten flexiblere Sprechstunden anbieten

07.10.2019, 07:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen hat die Ärzte aufgefordert, flexiblere Sprechstunden anzubieten. Entsprechend äußerete sich das neue Vorstandsmitglied im Kassen-Spitzenverband, Stefanie Stoff-Ahnis, gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. In den vergangenen Jahrzehnten habe sich die Lebenswirklichkeit vieler Menschen komplett geändert: Sie kaufen online ein, arbeiten mobil, ein Rund-um-die-Uhr-Service sei in vielen Branchen selbstverständlich. Die niedergelassenen Ärzte hätten sich darauf aber nicht eingestellt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen