Karneval in Dortmund

Karneval in Dortmund

Zum Abschluss der jecken Zeit trugen die Karnevalisten am Aschermittwoch im Goldsaal den Bacchus und damit das gute Leben zu Grabe. Eine Beerdigung, bei der die Gäste eher vor Lachen weinen. Von Lukas Wittland

Beim Dortmunder Rosenmontagszug haben rund 120.000 Menschen Karneval gefeiert. Das bleibt von einem stürmischen Nachmittag auf Dortmunds Straßen. Von Felix Guth, Robin Albers

Der Rosenmontagszug ist am Nachmittag durch die Dortmunder Innenstadt gezogen. Wir haben live vom Höhepunkt der Dortmunder Karnevalssession berichtet – und zeigen hier die schönsten Fotos. Von Felix Guth, Thomas Thiel, Robin Albers, Christin Mols

Sturmtief Bennet wirbelt auch in Dortmund die Pläne der Karnevalisten durcheinander: Der Rosenmontagszug startet eine Stunde später als geplant, um 15 Uhr. Von Thomas Thiel, Lukas Wittland

Seit Samstag regiert der Karneval ganz offiziell in Dortmund: Oberbürgermeister Ullrich Sierau übergab den Narren in der Bürgerhalle die Schlüssel der Stadt. Die schönsten Fotos der Feier.

Schnipp, Schnapp, Krawatte ab: Beim Rathaussturm hat Dortmunds Karnevals-Prinzessin Angelika II. die Krawatte von Stadtdirektor Jörg Stüdemann gekürzt. Die besten Bilder der Party.

Der Rosenmontag ist für die Narren der Höhepunkt der Karnevalssession. In Dortmund sind sie in diesem Jahr aber herausgefordert: Denn der Umzug kann nicht wie gewohnt über den Wall laufen. Von Jana Klüh

Wenn die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet endet, dann ist das auch ein Thema für den Geierabend. Am 10. Januar feiert der Geierabend Premiere seiner 27. Session – mit neuen Gesichtern. Von Jana Klüh

Krönchen und Prinzenkappe: So wird aus Max und Charlotte das Kinderprinzenpaar. Die Proklamation war ihr erster Auftritt in der Karnevalssession, die diesmal zwei Wochen länger dauert. Von Nicole Giese