Kardinal: Weihnachten ist „Exportschlager des Christentums“

22.12.2019, 18:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kardinal: Weihnachten ist „Exportschlager des Christentums“

Kardinal Rainer Maria Woelki, Kölner Erzbischof, leitet einen Gottesdienst. Foto: Federico Gambarini/do/dpa/Archivbild

Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki sieht in Weihnachten ein Fest, das Menschen weltweit verbindet. „Das Faszinierende ist doch, dass Weihnachten DER Exportschlager des Christentums ist und weltweit Menschen unterschiedlichster Kulturen und Regionen verbindet“, sagte der Erzbischof der „Bild“-Zeitung (Montag.) Gleichzeitig gab er zu, dass die Religion zu anderen Zeiten des Jahres für viele Menschen keine große Rolle mehr spiele. „Wir Christen müssen verstehen, dass es bei uns nicht mehr selbstverständlich ist, Christ zu sein.“ Das Christentum sei kein Selbstläufer mehr - es müsse von den Geistlichen erklärt und begründet werden. „Diese Aufgabe müssen wir annehmen.“

Weitere Meldungen