Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Juncker bemängelt Deutschlands Klimapolitik

19.04.2019 / Lesedauer: 2 min

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker bemängelt die deutsche Klimapolitik. „Ich staune, dass Deutschland die festgelegten Klimaziele ungenügend umsetzt“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Jedoch habe die Bundesregierung ein Klimakabinett gebildet, relativierte er die Kritik. Er denke, dass sich Deutschland aufraffen werde, sich mit gemäßigtem Tempo den Zielvorgaben zu nähern. Die Bundesregierung wollte die Treibhausgas-Emissionen bis 2020 um mindestens 40 Prozent gegenüber 1990 senken - das Ziel gilt inzwischen als nicht mehr erreichbar.

Weitere Meldungen
Meistgelesen