Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendlicher Handydieb versteckte sich hinter einer Mülltonne

Diebstahl

Der Filialleiter eines Handygeschäfts an der Hüsingstraße hat am Mittwochmorgen einen jugendlichen Dieb erwischt, verfolgt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Schwerte

, 09.01.2019

Gegen 10.15 Uhr, so berichtet die Polizei, sei der aus Dortmund angereiste Jugendliche in das Geschäft gekommen. Zielstrebig sei er auf die hochpreisigen Handys zusteuert. Plötzlich habe er zwei Geräte aus der Sicherungshalterung gerissen und sei danach aus dem Laden geflüchtet. Dabei riss er im Eingangsbereich ein weiteres Handy aus der Sicherung. Anschließend lief er in Richtung Kleppingstraße.

Verdächtiger versteckte sich hinter einer Mülltonne

Der Filialleiter verfolgte den Verdächtigen, fand ihn im Eingangsbereich zur Kleppingstraße hinter einer Mülltonne und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei am Kragen fest, obwohl der 16-Jährige versuchte, sich loszureißen und die Hand des Verkäufers wegzuschlagen.

Nach Angaben der Polizei ist der Jugendliche schon mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinug getreten. Er wurde vorläufig festgenommen und zur Schwerter Polizeiwache gebracht.

Verletzt wurde bei dem Vorfall keiner der Beteiligten. Die Ermittlungen dauern noch an.

Lesen Sie jetzt