Jugendliche spielen Politiker

07.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Jugendliche spielen Politiker

Eine Szene aus dem Planspiel im vergangenen Jahr. Jugendliche haben dabei die Möglichkeit, in die Rolle eines Politikers zu schlüpfen. © Stefan Milk

50 Jugendliche konnten beim sogenannten Planspiel Kommunalpolitik im November vergangenen Jahres in die Rolle eines Politikers schlüpfen. Bei einer gespielten Ratssitzung diskutierten sie miteinander. Das Projekt, an dem sich Schüler der weiterführenden Schulen beteiligt hatten, soll im kommenden Jahr wiederholt werden.

Das kündigte Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen an. Am 14. März soll die Veranstaltung losgehen. Dann besuchen Jugendliche die öffentliche Ratssitzung. Die Ratssitzung, bei der die Jugendlichen in die Rolle eines Politikers schlüpfen, soll am 25. März folgen. Mit dem Spiel sollen Jugendliche für die Politik begeistert werden. Außerdem soll dadurch auch Verständnis für die manchmal komplizierten Abläufe in der Politik geweckt werden.

Meistgelesen