Jugendliche fahren Rennen mit gestohlenem Auto

Zwei Teenager haben sich in einem gestohlenen Auto am frühen Montagmorgen auf einem Supermarktparkplatz in Köln ein Rennen mit einem anderen Wagen geliefert. Die beiden Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren erwischten die Beamten nach kurzer Verfolgung zu Fuß, der Fahrer des weiteren Autos floh, wie die Polizei mitteilte. Den wenige Tage zuvor als gestohlen gemeldeten Wagen stellten die Beamten sicher.

15.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Bei den ersten Befragungen beschuldigten sich die Teenager gegenseitig, am Steuer des Wagens gewesen zu sein. Sie behaupteten außerdem, nicht gewusst zu haben, dass das Auto geklaut war.

Weitere Meldungen
Meistgelesen