Jugendliche entdeckt Skorpion im Koffer

Auf dieses Souvenir hätte sie wohl verzichten können: Eine Jugendliche aus Düsseldorf hat nach ihrem Urlaub in Kroatien beim Auspacken ihres Gepäcks einen Skorpion entdeckt. Die Familie rief die Feuerwehr, wie ein Sprecher der Einsatz-Kräfte berichtete. Die Reptilienfachgruppe der Feuerwehr Düsseldorf wurde eingeschaltet, sie fing das wenige Zentimeter große Tier ein.

29.08.2019, 11:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Anschließend wurde der Skorpion in einen Tierpark gebracht. Der Einsatz am Montag sei reibungslos verlaufen, berichtete der Feuerwehrsprecher. Der Jugendlichen blieb nur der Schrecken über den Fund. Stiche von Skorpionen sind zwar schmerzhaft, in der Regel für den Menschen aber ungefährlich. Zuvor hatte die „Rheinische Post“ berichtet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen