Jugendliche Tänzer bringen das Bürgerhaus bei „Let‘s be friends“ zum Kochen

Tanzprojekt

Das Jugendprojekt „Let‘s be friends“ hat das Bürgerhaus am Samstag zum Beben gebracht. Mehrere Tanzgruppen, darunter auch eine des Jugendzentrums Sunshine zeigten auf der Bühne ihr Können.

Selm

04.11.2018, 12:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jugendliche Tänzer bringen das Bürgerhaus bei „Let‘s be friends“ zum Kochen

So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus. © Jürgen Weitzel

Seit 2015 gibt es das künstlerische Jugendprojekt „Let‘s be friends“. Ins Leben gerufen wurde es von der Event- und Bookingagentur „Attention Entertainment“ aus Paderborn.

In Kooperation mit der LAG Musik NRW, der MakeMeMove-Dance-Academy Dortmund, der Spax-Dance-Academy-Paderborn, der Pestalozzischule Bönen und dem Jugendzentrum Sunshine in Selm bereiten sich an allen vier Standorten Gruppen jugendlicher Akteure auf ihren Auftritt vor, der jedes Jahr im Bürgerhaus in Selm stattfindet.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Auftritt von "Let's be friends"

Das Jugendprojekt „Let‘s be friends“ hat das Bürgerhaus in Selm am Samstag wieder zum Beben gebracht. Die Veranstaltung hatte das Motto „No matter if you’re black or white“. Mehrere Tanzgruppen, darunter auch eine des Selmer Jugendzentrums Sunshine zeigten dabei eindrucksvoll, was sie auf der Bühne können.
04.11.2018
/
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.
So war der Auftritt der Tanzgruppen bei der Tanzveranstaltung "Let's be friends" im Bürgerhaus.

Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren bekommen die Möglichkeit, an kostenlosen Tanzworkshops teilzunehmen. Das Projekt richtet sich auch an sozial benachteiligte Jugendliche und solche mit Migrationshintergrund.

40 junge Menschen aus zwölf Nationen, bestehend aus Sängerinnen und Tänzerinnen, haben am Samstag ein Musik- und Tanzspektakel auf die Bühne gebracht.

Verschiedene Kulturen zusammenbringen

„Let‘s be friends“ wird gefördert durch den Bundesverband für Popularmusik (Pop II Go) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung (Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung). Das Projekt soll Jugendliche und junge Erwachsene verschiedener Kulturen innerhalb über das Medium Musik und Tanz näher zusammenbringen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sperrung Brauereiknapp

Darum macht die VKU mit ihren Linienbussen zeitweise einen Bogen um Cappenberg

Hellweger Anzeiger Grippeimpfung

Vierfach-Impfstoff gegen Grippe soll große Grippewelle wie vor zwei Jahren verhindern

Hellweger Anzeiger Cappenberger Damm

Vollsperrung des Cappenberger Damms spätestens ab dem 13. Oktober aufgehoben

Meistgelesen