Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Jürgen Koers
BVB-Redaktion
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Dem Autor folgen:
weitere Artikel des Autors

Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (57) traut Borussia Dortmund das Halbfinale in der Champions League zu. Jadon Sancho sieht er „wie einen Sechser im Lotto“. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Strickmuster, Körperlänge, Mentalität! Das sind die Probleme des BVB

Der Bundesliga-Spitzenreiter offenbart Schwächen: In der Defensive ist der BVB (zu) leicht verwundbar. Eine Analyse über Strickmuster, Körperlänge und Mentalität. Von Jürgen Koers

Bitterer Rückschlag für den BVB! Trotz einer 3:0-Führung müssen sich die Borussen letztlich mit einem 3:3 gegen Hoffenheim begnügen. Jürgen Koers und Dirk Krampe gehen in die RN-Analyse. Von Jürgen Koers, Dirk Krampe, Florian Groeger

Zwei herausragende Offensivkräfte und ein tadellos haltender Schlussmann gehörten zu den stärksten BVB-Profis beim 3:3 gegen die TSG Hoffenheim. Wer ist Ihr Dortmunder Spieler des Tages? Von Maren Carle, Jürgen Koers

Grippe, nichts ging mehr: BVB-Trainer Favre musste als Coach beim 3:3 gegen Hoffenheim passen. Seine beiden Co-Trainer erlebten ein dramatisches Debüt als Bank-Chefs. Die Analyse. Von Jürgen Koers

Vor dem Spiel gegen Hoffenheim gibt es beim BVB zahlreiche offene Personalfragen. Während Bürki und Hitz individuell trainieren, gibt es leichte Entwarnung bei Reus und Piszczek. Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

BVB-Fans gegen Hoffenheim auf Bewährung - Punktabzug nicht ausgeschlossen

Auf Bewährung und unter Beobachtung: Wenn der BVB am Samstag auf die TSG Hoffenheim trifft, könnten bei einem Fehlverhalten der Fans harte Sanktionen greifen - ein Punktabzug inbegriffen. Von Jürgen Koers

Eric Oelschlägels Tag begann mit einer unerwarteten Wendung - und die Bestellung zum Profi-Debüt blieb nicht die einzige Überraschung. Es war ein turbulenter Pokalabend für den U23-Torhüter des BVB. Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund erlebt gegen Bremen einen enttäuschenden Pokalabend. Trotz zweimaliger Führung scheitert der BVB im Achtelfinale. Jürgen Koers und Dirk Krampe gehen in die RN-Analyse. Von Jürgen Koers, Dirk Krampe, Florian Groeger

Hellweger Anzeiger Einzelkritik

Oelschlägels turbulentes BVB-Debüt - Delaney überzeugt gegen seinen Ex-Klub

Turbulenter Pokal-Abend in Dortmund. Der BVB verspielt gleich zweimal eine Führung gegen Bremen. Torhüter-Debütant Eric Oelschlägel überzeugt - patzt aber in letzter Minute. Die Einzelkritik. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Julian Weigl glänzt beim BVB als Innenverteidiger auf dem zweiten Bildungsweg

Der schmale „Jule“ hält stand gegen Frankfurts „Büffelherde“: Julian Weigl kommt beim BVB als Innenverteidiger auf dem zweiten Bildungsweg glänzend zurecht. Von Jürgen Koers

Gelungener Spieltag für den BVB! Nach dem 1:1 in Frankfurt wächst der Vorsprung gegenüber dem FC Bayern auf sieben Punkte an. Jürgen Koers und Sascha Klaverkamp gehen in die RN-Analyse. Von Jürgen Koers, Sascha Klaverkamp, Florian Groeger

Beim 1:1 in Frankfurt steht die BVB-Defensive im Fokus. Während Hakimi und Diallo wackeln, überzeugen Weigl, Piszczek und Bürki. Wählen Sie jetzt den Dortmunder Spieler des Tages. Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Einzelkritik

Reus ist beim 1:1 der BVB-Unglücksrabe - Weigl stets auf dem Posten

Ein Tor erzielt, zwei Hundertprozentige vergeben: BVB-Kapitän Marco Reus hätte beim 1:1 in Frankfurt der entscheidende Mann sein können. Die besten Dortmunder spielen hinten. Unsere Einzelkritik. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Sebastian Kehl muss sein Spielfeld beim BVB ständig neu abstecken

Vom Führungsspieler zum Spielerführer: Sebastian Kehl will beim BVB fordern und fördern. Als Leiter der Lizenzspielerabteilung arbeitet der 38-Jährige an allen Schnittstellen rund um den Profibereich. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Update: Toljan ein Wechselkandidat - weitere Neuzugänge beim BVB unwahrscheinlich

Am Donnerstag endet in der Fußball-Bundesliga die „Transferperiode II“. Beim BVB ist nicht viel mehr als „Kosmetik“ zu erwarten, sprich: keine gravierenden Veränderungen. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Borussia Dortmund

Geduld ist gefragt! BVB-Abwehrchef Manuel Akanji muss sich bremsen

Schmerzlich vermisst wird Manuel Akanji seit Mitte Dezember in der BVB-Abwehr. Wiederkehrende Hüftprobleme stoppen den Schweizer, der die Belastung seit einigen Tagen aber steigern darf. Von Jürgen Koers

Zweites Spiel in der Rückrunde, zweiter BVB-Sieg! Nach dem 5:1 gegen Hannover zeigen sich die Dortmunder Profis dennoch selbstkritisch. Jürgen Koers und Dirk Krampe gehen in die RN-Analyse. Von Jürgen Koers, Dirk Krampe, Florian Groeger

Hellweger Anzeiger Kommentar

Selbstkritik statt Siegesjubel: Der BVB zeigt die Mentalität eines Champions

Der BVB agiert wie eine Mannschaft, der Großes gelingen kann. Nicht wegen des überdeutlichen 5:1 gegen Hannover. Sondern wegen der angenehm realistischen Einordnung der eigenen Leistung. Jürgen Koers kommentiert. Von Jürgen Koers

Hellweger Anzeiger Einzelkritik

Reus und Guerreiro verleihen dem BVB beim 5:1 gegen Hannover Flügel

Eine druckvolle Viertelstunde in der ersten Hälfte und ein Dreierpack in sieben Minuten nach der Pause tüten das 5:1 des BVB gegen Hannover ein. Beste Borussen sind Marco Reus und Raphael Guerreiro. Die Einzelkritik. Von Jürgen Koers