Jahn Regensburg startet mit Neuzugang Meyer im Tor

Der Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg wird mit Neuzugang Alexander Meyer als Nummer 1 in die neue Saison starten. Der neue Chefcoach Mersad Selimbegovic gab vor dem Heimspiel am Sonntag (15.30 Uhr) gegen den VfL Bochum die Entscheidung bekannt. Der 28 Jahre alte Zugang vom VfB Stuttgart setzte sich im Dreikampf gegen Alexander Weidinger und André Weis durch.

29.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Jahn Regensburg startet mit Neuzugang Meyer im Tor

Alexander Meyer, Torwart vom SSV Jahn Regensburg. Foto: Armin Weigel/Archivbild

„Wir haben uns entschieden, dass Alex Meyer im Tor steht. Alex hat eine überragende Ausstrahlung und Präsenz gezeigt, eine super Ruhe am Ball und Strafraumbeherrschung bei hohen Bällen. Deswegen hat er sich durchgesetzt“, begründete Selimbegovic die Entscheidung. Weidinger wird die Nummer 2. Ihm bescheinigte der Coach eine „überragende Entwicklung. Verlierer Weis ist lediglich dritter Jahn-Torwart.

Die Mannschaft fiebert dem Auftakt gegen Bochum entgegen. „Wir sind alle heiß drauf, dass es endlich losgeht. Eine Vorbereitung ist immer ein bisschen zäh und lange. Da freut man sich als Spieler natürlich, wenn es wieder um Punkte geht“, sagte Mittelfeldspieler Sebastian Stolze. Für Abwehrspieler Marcel Correia ist der Auftakt gegen die Bochumer ganz wichtig: „Am ersten Spieltag fangen alle Teams bei Null an. Da muss man schauen, dass man direkt gut reinkommt.“

Weitere Meldungen
Meistgelesen