Italiens Verkehrsministerium: Mindestens 22 Tote in Genua

14.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Bei dem Einsturz einer Autobahnbrücke im italienischen Genua sind nach Angaben des Verkehrsministeriums mindestens 22 Menschen ums Leben gekommen. Leider werde diese Zahl noch steigen, sagte Staatssekretär Edoardo Rixi dem Fernsehsender SkyTG24.

Weitere Meldungen
Meistgelesen