Iohannis zum rumänischen Präsidenten wiedergewählt

25.11.2019, 12:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Klaus Iohannis bleibt Staatspräsident in Rumänien. Der bürgerliche Politiker erhielt bei der Stichwahl knapp zwei Drittel der Stimmen, wie die Wahlbehörde in Bukarest nach Auszählung fast aller Stimmen heute mitteilte. Damit lag er deutlich vor seiner sozialdemokratischen Gegenkandidatin Viorica Dancila. Das amtliche Endergebnis dürfte in einigen Tagen vorliegen. Der von der bürgerlichen Regierungspartei PNL unterstützte Iohannis gilt als bürgerlich und als Pro-Europäer.

Weitere Meldungen
Meistgelesen