In drei Transporter in Selm eingebrochen und Werkzeug geklaut - Polizei sucht Zeugen

Diebstahl

Ein Transporter war für die Diebe offenbar nicht genug. Sie brachen in einer Nacht in gleich drei Transporter in Selm ein und klauten Werkzeuge. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Selm

, 30.01.2020, 19:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
In drei Transporter in Selm eingebrochen und Werkzeug geklaut - Polizei sucht Zeugen

In zwei Transporter wie auf diesem Foto brachen die Täter unter anderem ein (Symbolfoto). © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Gleich drei Transporter sind in der Nacht von Mittwoch, 29, auf Donnerstag 30. Januar in Selm aufgebrochen worden. Wie die Polizei mitteilt, handelte es sich dabei um zwei VW Crafter, die an der Nordkirchener Straße und an der Straße Zum Schulzenhof standen sowie einen Peugeot Boxer, der an der Breite Straße geparkt war.

Fahrzeuge geöffnet und Werkzeuge geklaut

Die bislang noch unbekannten Täter gingen bei den drei Fahrzeugen mit einer ähnlichen Technik vor: Sie öffneten demnach mittels eines spitzen Gegenstandes die Türen der Fahrzeuge, aus denen sie verschiedene Werkzeuge stahlen.

Nach jetzigem Ermittlungsstand müssen die Täter mobil gewesen sein, vermutet die Polizei, also die Beute also mit einem Transportmittel weggeschafft haben. Die Polizei geht von einem Zusammenhang aus und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Wache Werne unter der Rufnummer (02389) 9213420 entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Stadtplanung Selm
Netto und dm haben Interesse an neuen Geschäftsräumen an der Kreisstraße in Selm
Hellweger Anzeiger Neubürger-Empfang
Neu-Selmer stellen sich vor - und äußern viel Lob, aber auch Kritik für die Stadt Selm
Meistgelesen