IT-Störung verhindert Kartenzahlungen im Weihnachtsgeschäft

23.12.2019, 15:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegen einer IT-Panne konnten Verbraucher auf der Zielgeraden des Weihnachtsgeschäfts zeitweise nicht per Karte an den Ladenkassen zahlen. Um die Mittagszeit habe es bundesweit Einschränkungen bei der Autorisierung von Zahlungsverkehrs-Transaktionen gegeben, teilte der Zahldienstleister BS Payone mit. Teilweise kam es demnach zur Ablehnungen von Giro- und Kreditkartentransaktionen. Die Störung habe zahlreiche Händler betroffen. Wie viele Verbraucher zeitweise nicht per Karte zahlen konnten, konnte eine Sprecherin nicht sagen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen