ICE-Zugteil im Hauptbahnhof Hannover in Brand geraten

04.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Am Hauptbahnhof Hannover ist ein ICE in Brand geraten. Betroffen sei der Triebkopf des Zuges, sagte ein Feuerwehrsprecher. Aus dem brennenden Zugteil stieg dichter Rauch auf. Ob sich Menschen in dem Zug aufhielten, blieb zunächst unklar. Am Hauptbahnhof fuhren zahlreiche Feuerwehrwagen vor.

Weitere Meldungen
Meistgelesen