Hurrikan gewinnt etwas an Stärke vor Ankunft an Kanada-Küste

08.09.2019, 00:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hurrikan „Dorian“ hat zwischenzeitlich wieder etwas an Stärke gewonnen, kurz bevor er auf die Ostküste Kanadas treffen sollte. Der Wirbelsturm entwickelte gestern Nachmittag Windböen mit einer Geschwindigkeit von 155 Kilometern pro Stunde - ein Wert ganz knapp oberhalb der Schwelle eines Hurrikans der Kategorie zwei. Der Sturm soll die kanadische Provinz Nova Scotia erreichen. Dort werden aber keine Auswirkungen von der Dimension der vergangenen Tage erwartet.

Weitere Meldungen
Meistgelesen