Hurrikan „Dorian“ trifft mit voller Wucht nördliche Bahamas

02.09.2019, 10:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hurrikan „Dorian“ hat auf seinem Weg Richtung Florida über den nördlichen Inseln der Bahamas gewütet. Der Sturm der höchsten Kategorie fünf zog nach seinem Auftreffen auf Land über die Insel Abaco. Das Hurrikan-Zentrum in Miami warnte vor „katastrophalen“ Sturmfluten von bis zu sieben Metern Höhe. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 320 Kilometern pro Stunde könne „Dorian“ dort in den kommenden Stunden „extreme Zerstörung“ verursachen. Berichte über Verletzte oder Tote gab es zunächst nicht.

Weitere Meldungen
Meistgelesen