Hunderttausende neue Anträge auf Rente ab 63

26.01.2019, 15:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Rente ab 63 erfreut sich weiterhin hoher Beliebtheit. 2018 wurden rund 251 000 neue Anträge gestellt, berichtete das „Handelsblatt“ unter Berufung auf die Deutsche Rentenversicherung. Seit Inkrafttreten der Neuregelung im Juli 2014 verzeichnete die Rentenversicherung nach eigenen Angaben damit fast 1,2 Millionen Anträge. Wer mindestens 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat, kann mit 63 Jahren abschlagsfrei in Rente gehen. Die Wirtschaft kritisiert, dass dem Arbeitsmarkt durch die Regelung dringend benötigte Facharbeiter entzogen werden.

Weitere Meldungen