Hund soll Hund wiederfinden

06.11.2018, 17:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hund soll Hund wiederfinden

Die Hündin Bailey wird vermisst.

Der Bergkamener Tierschutzverein „Bella Luna“ will einen Spürhund einsetzen, um einen Hund wiederzufinden. Die Hündin „Bailey“ ist am Freitagmorgen verschwunden. Jetzt hofft der Verein, dass sie irgendwo gesehen wird, damit der Suchhund zum Einsatz kommen kann.

Die Chance, dass er „Bailey“ findet, ist relativ groß. Denn es handelt sich um einen besonders ausgebildeten Suchhund aus Ennepetal, der darauf trainiert wurde, andere Tiere zu finden. Eine Geruchsprobe, an der er sich orientieren kann, gibt es auch: Ein Sicherheitsgeschirr, das der entlaufene Hund getragen hat. Aber bevor der Spürhund Bailey suchen kann, muss sie erst einmal jemand gesehen haben, erklärt Anna Kuhfuß. Sie hatte Bailey für den Tierschutzverein einige Zeit in Pflege genommen und betreut.

Die entlaufene Hündin misst vom Bodden bis zur Schulter rund 50 Zentimeter, sie ist also etwa kniehoch. Die kastrierte Hündin ist ein Labrador-Mischling und schmaler als Labradore normalerweise sind. Als sie verschwand, trug sie ein schwarzes Halsband. Der Hund ist sehr ängstlich.

Wer Bailey sieht, kann Anna Kuhfuß anrufen. Sie ist unter der Rufnummer 0152/ 31 80 80 99 erreichbar.

Meistgelesen