Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hubert Hüppe nimmt als Ex-Abgeordneter den Datenklau gelassen

dzGeleakt

Hunderte von Politikern sind deutschlandweit Opfer eines Hacker-Angriffes geworden. Einer von ihnen: Hubert Hüppe aus Werne. Doch er hat noch vergleichsweise Glück gehabt.

Werne

, 04.01.2019 / Lesedauer: 2 min

Denn in der Liste der geknackten Daten taucht er lediglich mit seiner Mobilfunknummer auf. Der 62-Jährige war bis 2017 für die CDU Mitglied im Deutschen Bundestag. Er hat am Freitagmorgen, 4. Janaur 2019, von einem ehemaligen Mitarbeiter von dem Datenraub erfahren, der auch ihn betrifft. Folgen hat er bis zu unserer Recherche nicht gespürt.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 3 Wochen lang www.hellwegeranzeiger.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt

Hellweger Anzeiger Fitness-Daten des Stadtprinzenpaares

„Sie hat mehr getanzt“: So fällt das Tracking des Prinzenpaares Rainer und Renate aus