Hongkonger Aktivist Joshua Wong für gewaltlose Proteste

23.11.2019, 04:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vor der Wahl der Hongkonger Bezirksräte an diesem Sonntag hat der bekannte Demokratie-Aktivist Joshua Wong die Demonstranten zum gewaltlosen Protest aufgerufen. Außerdem verlangte er internationalen Druck, um „Chinas aggressives Verhalten“ einzudämmen. „Wenn wir uns nur auf unser eigenes Verhalten verlassen, sind wir schwach und zerbrechlich“, sagte Wong den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Die Wahl zu den 18 Bezirksräten ist die erste in Hongkong seit dem Beginn der nun schon Monate währenden Proteste gegen die Regierung.

Weitere Meldungen