Hoffnung auf Fortschritte im Iran-Konflikt nach G7-Gipfel

27.08.2019, 03:13 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Iran-Konflikt zeichnet sich nach einer langen Phase der Eskalation nun eine Annäherung ab: Plötzlich stehen Verhandlungen, Kredite und sogar ein Treffen des US-Präsidenten mit seinem iranischen Kollegen im Raum. Es gebe eine gute Chance für eine Zusammenkunft mit Präsident Hassan Ruhani, erklärte US-Präsident Donald Trump zum Abschluss des G7-Gipfels in Biarritz. Doch viel kann bis zu einer solchen historischen Begegnung noch schiefgehen. Trump und Ruhani werden Ende September an der UN-Vollversammlung in New York teilnehmen, sollten sich dort aber nach bisherigen Plänen nicht begegnen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen