Hoffenheim auch gegen Gladbach wieder ohne Kramaric

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss weiter ohne Vize-Weltmeister Andrej Kramaric auskommen. Der 28 Jahre alte Angreifer aus Kroatien ist für das Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Mönchengladbach noch keine Option, wie Coach Alfred Schreuder auf der Pressekonferenz am Donnerstag sagte.  Der Niederländer betonte, Kramaric gehe es gut, die Zwangspause könne sich aber noch bis zu den kommenden Länderspielen ziehen.

26.09.2019, 12:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hoffenheim auch gegen Gladbach wieder ohne Kramaric

1899 Hoffenheim muss auch gegen Gladbach ohne den Vize-Weltmeister Andrej Kramaric auskommen. Foto: Uwe Anspach/Archivbild

Nach dem 1:1 beim VfL Wolfsburg hofft Schreuder am Samstag gegen den nächsten Europapokal-Teilnehmer auf eine weitere Steigerung. „Wir haben am Montag Vertrauen zurückgeholt, das ist auch wichtig“, sagte der Coach. Zur bisherigen Bilanz fügte er an: „Fünf Punkte sind vielleicht nicht viel, aber Hoffenheim hatte auch in den vergangenen Jahren nicht immer einen Top-Start. Wir machen weiter unsere Arbeit.“

Weitere Meldungen
Meistgelesen