Hoeneß hat nach EM-Desaster klare Erwartungen an Löw

19.08.2018 / Lesedauer: 2 min

Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat nach dem Desaster der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM klare Erwartungen an Bundestrainer Joachim Löw und den DFB geäußert. Das Vorrunden-Aus sei „ein Alarmzeichen“ gewesen. „Es muss sich etwas ändern“, forderte der Präsident des FC Bayern München in der Sendung „Wontorra – der Fußball-Talk“ des TV-Senders Sky Sport News HD. Ein zentraler Vorschlag von Hoeneß lautet, die Nationalmannschaft aus dem DFB herauszulösen und mit einem „professionellen Management“ auszustatten. Löw habe eine Chance zum Neubeginn verdient, so Hoeneß.

Weitere Meldungen
Meistgelesen