Hitzesommer sei Dank - Freibäder mit Besucherrekord

04.08.2018, 02:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der ungewöhnlich heiße Sommer hat die Menschen scharenweise in die Schwimmbecken getrieben - viele Freibäder in Deutschland steuern auf einen Besucherrekord zu. Das ergab eine bundesweite Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die beiden städtischen Freibäder in Duisburg haben 2018 schon die Bestmarke gerissen. Mehr als 90 000 Besucher suchten dort nach einer Abkühlung. In Berlin gab es dieses Jahr bereits Einlass-Stopps, um die Sicherheit der Badegäste nicht zu gefährden. Ein Rekord für die Freibäder ist auch hier in greifbarer Nähe.

Weitere Meldungen